Startseite2018-08-17T12:23:43+00:00

Institution HennaMond e.V. ist ein eingetragener mildtätiger Verein unter der Leitung von Sonja Fatma Bläser.

Der Verein wurde 2006 gegründet und hat es sich zum Ziel gemacht, gegen Unterdrückung im Namen der Ehre Aufklärungsarbeit zu leisten.

„Für diese Familien ist das Recht der Gemeinschaft der Gruppen wichtiger als das einzelne weibliche Familienmitglied. Sie müssen sich der Familien und der Gemeinschaft unterordnen bis der Tod sie befreit.“

Offiziell, HennaMond e.V.

„Viel zu lange sind Gewalt gegen Frauen, Zwangsheirat und Ehrenmorde verharmlost und verschwiegen worden oder wie heute noch immer als Ausnahmeerscheinung dargestellt worden.“

Offiziell, HennaMond e.V.

„Die Folgen einer Zwangsheirat sind drastisch: Für die betroffenen Mädchen und Frauen ist dies oftmals eine jahre- beziehungsweise jahrzehntelange Vergewaltigung und sexuelle Ausbeutung.“

Offiziell, HennaMond e.V.

Unsere Themen

Liebe Freundinnen, liebe Freunde

am 16.9.17 feierten wir in einer besinnlichen Atmosphäre unser 11-jähriges Jubiläum. Wir bedanken uns für die Eröffnungsrede unserer Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes. Unser Dank gilt auch unserem Bürgermeister Dr. Ralf Heinen für seinen Besuch und außerdem Fatih Cevikkollu für seinen Auftritt.
Ebenso bedanken wir uns bei den Moderator*innen – Islamwissenschaftlerin Kadriye Acar und Jesse Albert, Schauspieler für Film, Fernsehen und Theater, für die professionelle Moderation. Seit 2016 moderiert er den SpokenWordClub: www.jessealbert.de/spokenwordclub
Der Abend wurde musikalisch von der Band Kenitra (www.kenitra-music.de) durch Jaouad Hanin, Felix Settler und Brahim Hanin begleitet.
Außerdem möchten wir uns ganz herzlich beim Pfandhaus Team, insbesondere bei Frau Kemper und Herrn Tiedermann, für die überaus gelungene Veranstaltung und unkomplizierte Zusammenarbeit bedanken.
Vielen Dank an unsere Gäste für die Teilnahme.
Ihr HennaMond Team

Sonja Fatma Bläser, Gründerin des Vereins HannaMond

Was hat Sie dazu bewegt den Verein HennaMond zu gründen?

„Mit acht Jahren wurde vor ihren Augen
eine hochschwangere Frau zu Tode gesteinigt.“

Weiterlesen – >

„Mädchen und Frauen sind nicht das Eigentum der Familie.“

Offiziell, HennaMond e.V.

„Verbrechen im Namen der Ehre stellen eine Menschenrechtsverletzung dar.“

Offiziell, HennaMond e.V.

„Zwangsheirat ist weltweit eine Menschenrechtsverletzung.“

Offiziell, HennaMond e.V.

NEWS

Du findest einen spannenden Artikel über unsere Arbeit in der aktuellen Ausgabe vom Kölner Nippes Magazin.
Wir haben einige Exemplare in unserer Beratungsstelle vorliegen und freuen uns über Deinen Besuch!

Außerdem hat uns „Multikulturelles Forum e.V.“ in einer Ausgabe über die Preisträger*innen vom Multi Kulti Preis über uns berichtet.
Wir freuen uns sehr über den Beitrag!

Beitrag über HennaMond vom Multikulturellen Forum (PDF Download)

Unser Dank geht an die Stadt Köln für die Förderung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen